Ehrenamtliche Paten für Flüchtlinge
im Landkreis Havelland

Projekt: Ehrenamtliche Paten für Flüchtlinge im Landkreis Havelland

Unterricht Flüchtlinge im Landkreis Havelland

Ziel:

Kinder, Jugendliche und Familien werden durch ehrenamtliche Paten beim Erwerb der Sprache, das Kennenlernen der neuen Kultur und bei täglichen Besorgungen unterstützt.

Inhalte des Projektes:

Die Patenschaften werden freiwillig geschlossen Die Paten geben den neuzugewanderten Familien Hilfe zur Selbsthilfe.

Neuzugewanderte und die Paten bestimmen die Inhalte der Patenschaft selbst:

  • Alltagsbegleitung (z.B. Einkaufshilfe)
  • Kultur- und Stadtvorstellung (z.B. Stadtbesichtigungen)
  • Lebenspraktische Unterstützung
  • Unterstützung beim Spracherwerb (z.B. in Form regelmäßiger Treffen zum Erlernen und Anwenden der deutschen Sprache)
  • Suche nach passenden Vereinen für sportliche, musische oder sonstige Aktivitäten

Die Dauer einer Patenschaft orientiert sich am Bedarf im Einzelfall.

Örtlichkeiten des Projektes:

Das Projekt wird in Rathenow, Nauen, Premnitz, Falkensee, Brieselang, Schönwalde und Frisack angeboten.